Navigation ein/ausblenden

Shopping für die Profis:
Intershop Enfinity!

Intershop Enfinity ist die Shopping Plattform der Profiliga für Kunden wie Otto oder Quelle. Wir haben die offizielle Enfinity Entwickler-Lizenz und 10 Jahre Erfahrung!

10 Jahre Enfinity-Erfahrung für Otto und Quelle

Wir sind lizenzierte Entwickler mit über 10 Jahren intensiver Erfahrung in den Bereichen:

  • Fachliche Beratung & Anforderungsanalyse, Projektmanagement
  • IT Beratung, Feinspezifikation, Schnittstellen-Spezifikation
  • Usability-Design und Frontendkonzeption, E-Commerce Templates
  • Dynamisierte und personalisierte Web-Applikationen, eCRM Integration
  • Implementierung Business-Logic und Backend-Integration
  • Performance-Optimierung
  • Support Tagesgeschäft, Betrieb
  • In der Vergangenheit erfolgreiches Zusammenarbeiten u.a. mit IBM, INTERSHOP, PrudSys AG, ATOS Origin, Itellium System & Services, 7Val, uvm.

A/B-Tests für Otto

etone implementiert eine generische Lösung zur Umsetzung von A/B-Tests. Damit kann der Redakteur komfortabel Testszenarien definieren, um vertriebsrelevante Methoden gegeneinander automatisch testen zu können.

Unsere Lösung erlaubt es, flexibel Flächen in den Intershop Templates zu nutzen, die dann vollautomatisch für verschiedene Testgruppen ein- oder ausgeblendet werden.

Besonderheiten:

  • Performanceoptimierung für flächendeckenden Einsatz der A/B-Tests ohne Risiko für den regulären Shop-Betrieb
  • Spezielle Abstraktionsmethoden für systematische Tests von Business-Logiken und Shop-Anwendungen -Unabhängigkeit von individuellen Templates
  • Automatismen zur Erkennung von fachlichen Widersprüchen
  • Implementierung mit Tag Libraries

Features und Technik:

  • Generische Schnittstelle für A/B-Tests auf Otto.de
  • Backoffice-Interface zur komfortablen Verwaltung von A/B-Test-Szenarien
  • volltransparente Anbindung an das hauseigene Tracking-System
  • JavaScript/jQuery
  • JSP Custom Tag Library
  • autom. Bot-Erkennung

Besuchen Sie den Otto Online-Shop und sehen Sie sich die Shop Plattform genauer an.

Persönliche Empfehlungen "andere Kunden kauften auch"

  • Umsetzung für die größten zwei deutschen Versender Otto und Quelle
  • Realisierung: 2007-2010
  • Anbindung der renommierten Empfehlungsmaschine von PrudSys
  • Persönliche Empfehlungslogik (analog Amazon)
    • Dynamische Benutzer-Interfaces zur Anzeige und Verwaltung persönlicher Empfehlungen in ISML/JavaScript/Flash
  • Integration von online berechneten Produktempfehlungen in Produkt-Ansichtsseiten mittels Dynamic Script Tags
  • Umstellung auf Echtzeit-Anbindung erreicht eine Steigerung der Empfehlungsqualität
  • Performanceoptimierung unter Beibehaltung des Enfinity Cachingkonzepts. Da jede personalisierte Empfehlung anders ist, macht ein klassisches Caching hier keinen Sinn. Massive Entlastung der Application-Server durch Verringerung der Backend-Zugriffe.
  • DHTML-Widget zur Anzeige von zuletzt gesehenen Produkten als wieder verwendbares Template-Include
  • Konzeption & Implementierung von wieder verwendbarem Cookie-Framework in Flash/JavaScript
    • Clientseitige Speicherung von mehreren Benutzerprofilen mit zuletzt gesehenen Produkten und Suchbegriffen
    • Eigenes Enfinity Benutzer-Interface zur Berücksichtigung von Datenschutz-Fragen, inkl. Löschen gespeicherter Produkte/Suchbegriffe und automatischem Deaktivieren des Cookie-Frameworks
    • Enfinity-Schnittstelle zum automatisierten Abgleich zwischen Server- und Clientseitigem Benutzerprofil

Q des Tages - Liveshopping auf Quelle.de

Kerngedanke des Liveshoppings ist es, die Kunden durch täglich wechselnde attraktive Angebote zu Wiederholungsbesuchen zu animieren. Zudem sollen durch den „Q des Tages“ Impulskäufe über den Vorteilspreis und die eingeschränkte Verfügbarkeit generiert werden. QUELLE hat mit dem "Q des Tages" als erster deutscher Universal-Versandhändler ein Liveshopping-Angebot in den bestehenden Auftritt integriert.

Besondere technische Herausforderungen lagen in der Integration dieses „Live“ Konzepts in die stark Performance- und Cachinggetriebene Systemarchitektur des Großversenders. Dazu wurde für die Kommentarfunktion in das Enfinity System eine echtzeitfähige Forumsplattform mit eigenständigem Redaktionssystem integriert.

Zahlreiche Zusatzfeatures
etone hat neben der Prozessintegration des „Q des Tages“ auch zahlreiche Zusatzfeatures konzipiert und umgesetzt, die den „Q des Tages“ deutlich von bestehenden Liveshopping-Angeboten abheben. Dazu gehört ein SMS-Alert zum aktuellen Angebot und auch eine Bestellfunktion für QUELLE Mobile. Dadurch kann jeder User seinen „Q“ auch per Handy landen. Analog dazu werden auch Newsletter-Kunden über einen Preview-Mehrwert systematisch reaktiviert.

Highlights und Technologie:

  • SMS Newsletter
  • E-Mail Newsletter
  • Wochenübersicht
  • Kommentarfunktion
  • Flash
  • Javascript
  • XML

Referenzschreiben zum "Q des Tages"

„Mit dem "Q des Tages" ist es uns gelungen, innerhalb kürzester Zeit ein Liveshopping-Konzept auf quelle.de umzusetzen. Durch hohe Termintreue, flexible Reaktion und absolute Verlässlichkeit hat etone maßgeblich zum Erfolg dieses Projektes beigetragen. Dabei hat etone auch selbständig Optimierungspotenziale entwickelt und in die Entwicklung einfließen lassen. Die rege Nachfrage nach dem "Q des Tages" zeigt, dass der Liveshopping-Ansatz bei unseren Kunden sehr gut ankommt.“

Dr. Tina Reichardt, E-Commerce Consultant, QUELLE Neue Medien

XXL-Shopping

Mit der Technologie des XXL-Web-Shops kaufen DSL-Nutzer bei quelle.de noch bequemer ein. Mit noch mehr Produkten auf einen Blick und einer extrem bequemen Navigation startet eine neue Dimension des Online-Shoppings.

Weltpremiere: Die Technik
Nach unseren Informationen ist dies der erste Shop, der mit DHTML Features eine mehrstufige Produktnavigation mit Detailansichten ermöglicht. Im Gegensatz zu klassischen HTML-Shop-Systemen, die erst mit jedem neuen Klick Informationen frei geben, führt im XXL-Web-Shop nicht jede Benutzeraktion automatisch zum Laden einer neuen Seite. Mit sogenannten "lokalen Klicks" und Mausbewegungen auf das Produkt bietet quelle.de seinen Kunden sofort die gewünschte Information. Die Bedienung des XXL-Web-Shops ist durch die DHTML*-Technologie außerdem flüssig und einfach.

Der XXL-Web-Shop ist eine Lösung, die optimal auf die Bedürfnisse der Nutzer von schnellen Internetverbindungen angepasst ist. Die Anwender herkömmlicher Internetzugänge kommen ebenso auf ihre Kosten: Durch eine Weiche erkennt quelle.de, mit welcher Kapazität die Kunden auf die Seite kommen und optimiert die Darstellung je nach Leistung der Verbindung.

Enfinity eCRM-Anbindung

Komplette Neukonzeption der eCRM Datenhaltung

  • Restrukturierte Datenhaltung für Backend-Synchronisation
  • Anwendung insbesondere für den Bereich der personalisierten Newsletterkommunikation, Abgleich mit Kundenkonto und persönlichen Nutzungseinstellungen im Bereich „Meine Quelle“.
  • Darstellungskomponenten für die Personalisierung der Webseite
  • Erstellung eines zusätzlichen Benutzermodus für Interessent und Kunde mit jeweils selektiven Wahlmöglichkeiten einzelner Interessens-Schwerpunkte.

Re-Strukturierung der Newsletter Anwendung

  • Neue Usability für An- , Ab- und Ummeldung, mit signifikant reduzierten Abmelderaten im zweistelligen Bereich.
  • Entkoppelung von E-Mail-Adress-Eingabe und Eingabe zusätzlicher Benutzerangaben
  • Incentivierung von Anmeldung durch Kopplung an Gewinnspiel-Teilnahme: Implementierung wieder verwertbarer, leicht anpassbarer Template-Komponenten
  • Re-Strukturierung des Abmeldeprozesses
  • Erfassung von Abmeldegründen auf freiwilliger Basis in separater Datenbank zur späteren Auswertung

    Unser Enfinity Know-How - was können wir für Sie tun?

    • Modellierung: Planung, Entwurf & Integration neuer ORM-Business-Objekte mit UML
    • Implementierung der Business-Logic
      • Prozeß-Implementierung (J2EE, Pipeline, Pipelets, etc.)
      • Entwurf und Umsetzung von Datenbank-Schnittstellen
        • Enfinity SQL Query Framework
        • JDBC
        • Oracle PL/SQL
        • Erstellung von DB-Migrate-Skripten
    • Frontend-Entwicklung
      • Layout / Design / Usability-Konzeption
      • ISML-Template-Entwicklung für diverse Formate:
        • HTML
        • XML
        • JSON
        • FitML
        • uvm.
      • Enfinity-Module-Programmierung
      • Pagelet-Umsetzungen
      • Umsetzung und Integration von Client-Techniken (JavaScript/AJAX, Flash AS2/AS3,…)
    • Robuste, fehlertolerante Integration von Dritt-Systemen:
      • Backend, Warenwirtschaft, HOST-Systeme
      • Empfehlungsmaschinen, konkret Prudsys-Technologie
      • Datawarehouse
      • Mobile-Plattformen
      • Web-Services, SOAP, JSON (Bereits 2004 bei Quelle als Innovation eingeführt).
      • Externe Datenquellen
    • CRM-Anbindung auch über Webserver (intern/extern) mit div. Leveln an Zugriffsschutz
    • Optimierung
      • Caching/Performance
      • Code-Optimierung
      • Laufzeit-Verhalten